TAPI für Yealink Telefone mit uaCSTA

Zur Kommunikation zwischen uaCSTA und deinem Tischtelefon per TAPI musst du zum einen die Einrichtung am Telefon als auch am PC vornehmen. Im folgenden kannst du sehen, welche Telefone unterstützt werden. Generell unterstützen fast alle Yealink Telefone mit Firmware Version 81 aufwärts TAPI mit uaCSTA.

  • Yealink T19 E2 / T19P E2
  • Yealink T21 E2 / T21P E2
  • Yealink T23, Yealink T23G, Yealink T23P
  • Yealink T29, Yealink T29G
  • Yealink T30, Yealink T30P
  • Yealink T31, Yealink T31P, Yealink T31G
  • Yealink T33P, Yealink T33G
  • Yealink T40G, Yealink T40P
  • Yealink T41P, Yealink T41S
  • Yealink T42G, Yealink T42S, Yealink T42U
  • Yealink T43U
  • Yealink T46G, Yealink T46S, Yealink T46U
  • Yealink T48G, Yealink T48S, Yealink T48U
  • Yealink VP-T49G

Please import current firmware: Yealink Support: T46S(T48S, T42S, T41S)-66.85.0.5.rom

  • Yealink T52S
  • Yealink T53, Yealink T53W
  • Yealink T54S, Yealink T54W
  • Yealink T56A
  • Yealink T57W
  • Yealink T58A, Yealink T58V, Yealink T58W
  • Yealink VP59

Öffne die Browseroberfläche des Yealink Telefons über die Eingabe der IP-Adresse mit https:// (Beispiel: https://192.168.178.75), melde dich an und nutze ein Konto welches bisher nicht verwendet wird, in unserem Beispiel Konto 2.

Wähle account -> to register

  • Konto: Account2
  • Leitung aktiv: Activated
  • Display name: uaCSTA
  • Registrierungsname: uaCSTA
  • Benutzername: uaCSTA
  • Passwort: uaCSTA

Under SIP-Server 1

  • Server Host: DNS-Name or IP- address of the PC and port Example : 55556
  • Transport: Protocol of the telephone interface in uaCSTA Server for SIP Phones. Example : TCP
  • Server is running from : 300
  • Leist. Charm.
    • Remote control :
    • CSTA-Control: Activated 

2. Einstellungen für TAPI am PC:

Under Windows you click on the three dots : in the uaCSTA-Menu

Dies öffnet die Einstellungen von uaCSTA.

  • CTI-Einstellungen für Tischtelefone (Hier muss nicht jedes Eingabefeld ausgefüllt werden.
    • Konfigurationsadresse (wss://) oder IP des Hardwaretelefons: IP- address of the phone
    • Benutzername des CTI Interfaces des Hardware Telefons: uaCSTA
    • Passwort des CTI-Interfaces: uaCSTA
Stelle den obersten Punkt unbedingt von Cisco auf Yealink um, gib die IP-Adresse des Telefons ein, nutze Port 55556 (wie auch im Telefon unter Konto hinterlegt). Danach sollte sich das Konto registrieren. Falls nicht, starte den PC und das Telefon neu und achte beim PC vorher darauf, dass der Dienst Telefonie auf „Automatisch“ steht. Wenn es nicht klappt, ruf bei uns an.

Um uaCSTA für CTI-Anwendungen, wie unserem TAPICall nutzbar zu machen, muss jetzt nur noch eine TAPI-Leitung ausgewählt werden.

Stelle dafür den Schalter bei Admin-Ansicht um, wechsle in den Menüpunkt TAPI für Tischtelefone und wähle bei TSP Gerät (Leitung) z.B. die 0.

Direkter TAPI Test über uaCSTA:

For a first test click on :

Eingabefeld für Telefonnummern

Gib eine Rufnummer ein und klicke auf den grünen Hörer. Dies führt dazu, dass dein Yealink Telefon jetzt automatisch wählt:

Wählansicht Yealink TAPI

TAPI im allgemeinen testen:

Start Phone.exe from https://tapicall.de/phone.exe. Select under Device "Global IP Tel MultiLine 000" and then click on Start Session . Enter a phone number and click on "Make Call" .

If you can do that, you're done! Then you can z.B. https://tapicall.de/download/ install and enjoy CTI!